grafik standardisieren Standardisieren  

Ansatz:

Anzahl unterschiedlicher IT-Komponenten minimierender

Ziele:  

Administration & Wartung vereinfachen

Anwendungsperformance verbessern

Risk-Management erleichtern

Flexibilität erhöhen

Software Defined Storage

Bis vor kurzem waren Storage-Systeme zumeist proprietäre Lösungen. Sobald man sich für eine entschieden hatte, war man an die Preis- und Produktpolitik des Herstellers gebunden. Auch vermeintlich günstige System entpuppten sich oft als Kostenfalle, wenn eine Erweiterung oder Wartungsverlängerung anstand. Diese Hersteller-Abhängigkeit zu durchbrechen ist das Ziel des Software Defined Storage Trends, in dem man die Storage- und Management-Funktionen in Software abgebildet, die auf nahezu jeder Standard-Hardware ausgeführt werden kann.

Durch Verwendung von Standard-Hardware die Anschaffungskosten um bis zu 80% senken

Die Betriebskosten der Storage-Landschaft um bis zu 70% reduzieren

Investitionssicherheit durch längeren Lebenszyklus und schnellere Produktaktualisierung

Weiterverwendbarkeit bestehender Storage-Ressourcen erhöht die Wirtschaftlichkeit


Copyright © Digital Service Systemhaus GmbH